Online Marktplätze – günstig kaufen und verkaufen

Wer hat nicht schon einmal überlegt Sachen zu verkaufen, die man nicht mehr benötigt, die aber noch in gutem Zustand sind oder nach günstigen Möglichkeiten gesucht um Kleidung, Möbel oder andere Dinge zu kaufen? Die einfache Lösung heißt: Online-Marktplätze. Ich möchte im folgenden Beitrag drei Marktplätze näher vorstellen – du kennst sie aber schon bestimmt.

willhaben

Ich denke jeden von uns ist willhaben schon ein Begriff. Dabei handelt es sich um einen Marktplatz wo du selbst ganz einfach deine Sachen online stellen und verkaufen kannst, ob es sich um Kleidung, Auto, Möbel oder andere Dinge handelt – alles ist möglich. Allerdings ist es schon etwas schwierig, wirklich etwas zu verkaufen, da schon so viele Anzeigen online sind. Natürlich ist es aber auch möglich, Dinge zu günstigen Preisen zu kaufen. Es zahlt sich mit Sicherheit aus, zuerst bei willhaben nachzuschauen, da du es dort billiger und meist trotzdem noch in einem guten Zustand bekommst, bevor du in ein Geschäft gehst und es dir neu kaufst. Du kannst auch ganz einfach von deinem Smartphone aus einkaufen mithilfe der willhaben-App.

Shpock

shpock.com funktioniert so ähnlich wie ein Flohmarkt – nur online. Du kannst blitzschnell dein Angebot erstellen, indem du ein Foto machst, einen Titel, kurze Beschreibung hinzufügst, den Preis bestimmst und schon kann jeder in deiner Nähe dein Angebot sehen. Wenn du Dinge kaufen möchtest, funktioniert dies natürlich auch so einfach. Du gibst einfach auf der Website oder auch in der App deinen Suchbegriff ein und es werden dir die Angebote nach Entfernung angezeigt, beginnend mit denen, die dir am nächsten sind.

Kleiderkreisel

Bei Kleiderkreisel kannst du deine Kleidung, Accessoires und Kosmetik anbieten bzw. dich auf die Suche nach diesen Dingen machen. Das Verkaufen deiner Sachen ist gratis. Die Versandkosten müssen vom Käufer getragen werden und sobald der Käufer den Versand bezahlt hat, erhältst du einen Paketschein. Es geht ganz einfach, du musst dir nur die App herunterladen, den Artikel fotografieren, ihn kurz beschreiben und den Preis angeben, hochladen und fertig ist das Angebot. Du musst dabei auch den Zustand des Artikels angeben: Neu, mit Etikett, Neu, Sehr gut, Gut, In Ordnung. Sobald du den Versandschein erhalten hast, musst du den Artikel innerhalb von 5 Tagen zur nächsten Annahmestelle bringen. Sobald der Käufer bestätigt, dass alles OK ist, bekommst du dein Geld. Umgekehrt funktioniert es genau so einfach. Du blätterst durch die Millionen Artikel und Marken und findest deine Favoriten. Man kann über PayPal, deine Bank oder deinem Geldbeutel bezahlen. Du kannst auch nachschauen, wenn die ungefähre Ankunftszeit deines Kaufs ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Zahlungen über Kleiderkreisel geschützt sind. Kommt ein Artikel nicht an, kaputt oder nicht wie beschrieben ist, erhältst du eine Rückerstattung.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeit online günstig Sachen zu kaufen aber auch selbst Dinge, die du nicht mehr benötigst zu verkaufen. Es muss ja nicht immer neu sein. 😉