Membership-Karten – nützlich oder nutzlos?

Wer kennt die Situation nicht, man steht bei der Kassa und möchte bezahlen und wird gefragt, ob man die Clubkarte dabei hat. Antwortet man mit nein, wird einem sofort die Mitgliedschaft  empfohlen. Allerdings stellt sich die Frage, ob Membership Karten wirklich so viele Vorteile bringen, wie die Geschäfte immer behaupten. In den nachfolgenden Absätzen möchte ich euch drei Membership Karten genauer vorstellen.

Seit kurzem gibt es die jö Clubkarte. Mithilfe der jö Karte kannst du sogenannte Ös bei jedem Einkauf sammeln. Dies ist bei den Geschäften: OMV, LIBRO, PAGRO DISKONT, interio, BAWAG P.S.K., ZGONC sowie MERKUR, BILLA, PENNY, BIPA, ADEG und BILLA Reisen möglich. Der erste große Vorteil der jö Karte ist schon einmal, dass man nur eine Karte benötigt statt unzählige verschiedene. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es die jö Karte auch als App gibt, somit kann man sich auch die lästigen Karten ersparen. Die gesammelten Ös kann man in unterschiedlichster Weise einsetzten. Du kannst sie bei deinem Einkauf als Sofort-Vergünstigung umwandeln. Eine weitere Möglichkeit ist, dass du die gesammelten Ös im Folgemonat in einen Rabatt von bis zu 20% einlösen kannst. Als jö Clubmitglied bekommst du auch immer wieder persönliche Vorteilsbons nach Hause oder per Email zugeschickt. Weiters bietet jö auch eine sogenannte Bonuswelt an, in der du deine Ös in der App oder auf joe-club.at gegen Vergünstigungen für ausgewählte Erlebnisse und Belohnungen einlösen kannst. Allerdings kannst du nicht nur sparen mit deinen gesammelten Ös – etwas Gutes tun ist auch eine Möglichkeit. Mit den Ös kannst du gemeinsam mit anderen Mitgliedern für einen guten Zweck auf der Website spenden. Somit bietet dir die jö Clubkarte viele Chancen, um bei deinem nächsten Einkauf zu sparen. 

H&M Membership

Auch bei H&M gibt es die Möglichkeit einer Clubkarte, allerdings ist die nur digital in der H&M-App und auf hm.com verfügbar. Wenn du noch kein Member bist, kannst du dich direkt anmelden und erhältst 10% Rabatt auf den nächsten Einkauf. Du kannst bei jedem Einkauf Punkte sammeln. Für jeweils 200 gesammelte Punkte erhältst du einen Bonus-Gutschein, den du bei deiner nächsten Shoppingtour wieder einlösen kannst. Ein weiterer Vorteil ist, dass du in der App alle aktuellen Angebote und Rabatte findest und diese ganz einfach nutzen kannst, indem du dein Smartphone mit dem passenden Angebot bei der Kassa herzeigst. Wenn du ein H&M Membership bist, kommst du in den Genuss von exklusiven Member-Preisen sowie Geburtstagsangeboten. Es gibt noch viele weitere Vorteile, die du auf der Website noch nachlesen kannst. Mit dem Erreichen von 500 Punkten kannst du jetzt seit neuestem Plus Member werden und dadurch von noch mehr Angeboten und Vorteilen profitieren. Also steht dem nächsten Shoppingtrip nichts mehr im Weg.

IKEA Family

Es gibt natürlich auch in Möbelgeschäften die Möglichkeit in einem Club beizutreten und gewisse Vorteile zu genießen, wie es bei IKEA der Fall ist. Um ein Teil der IKEA Family zu werden musst du dich nur auf ikea.at anmelden. Du bekommst deine Mitgliedskarte per Email zugeschickt, da sie keine Plastikkarten mehr versenden. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit sich die IKEA App herunter zu laden und darauf die Karte abzurufen. Wenn du IKEA Family Mitglied bist, hast du eine gratis Transportversicherung, das bedeutet, wenn dir beim Heimtransport etwas kaputt geht, wird es dir zurückerstattet. Weiters kannst du unbenutzte Ware immer umtauschen – egal, wie lange dein Einkauf her ist. Du brauchst dazu auch keine Rechnung, da der Umtausch auch ohne Rechnung akzeptiert wird. Als Mitglied hast du auch die Chance bei aktuellen Gewinnspielen mit zu machen und Veranstaltungen dabei zu sein. Es gibt auch immer spezielle Angebote und Preise – ob im Möbelgeschäft oder im Restaurant, wodurch du einige Euros sparen kannst. 

Es zahlt sich also aus, eine Membership Karte zu haben – aber diese auch zu benützen. Viel Spaß bei eurer nächsten Shoppingtour als Clubmitglieder. 😉